Brief von Max Karp (1892-1940) an Gerhard Intrator (1910-1993)

2005/87/7/7.001-004
Archiv
Postmitteilung
Papier, Tinte
Zbaszyn (Alt-Bentschen) 17.11.1938
Höhe: 22.5 cm Breite: 29.1 cm jedes Blatt
Schenkung von Joanne Intrator
Handschriftlicher Brief, 4 Blatt, beidseitig beschrieben.

Max Karp berichtet seinem Verwandten Gerhard Intrator in den USA ausführlich von seiner Abschiebung nach Polen und der Situation in dem Auffanglager Zbaszyn, in dem er sich mit vielen anderen aus Deutschland abgeschobenen Juden polnischer Nationalität befindet.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen