Brief von Ignatz Braw (1900-verschollen) an Gerhard Intrator (1910-1993)

2006/78/12
Archiv
Postmitteilung
Tinte auf Papier
Lwow (Lemberg) 10.9.1940
Höhe: 21 cm Breite: 29.5 cm
Schenkung von Joanne Intrator
Brief, handschriftlich

Ignatz Braw bittet Gerhard Intrator, den Cousin seiner Frau, um Hilfe bei seiner Auswanderung. Offenbar gibt es Pläne für eine Emigration nach Shanghai. Ignatz Braw ist in Lemberg, seine Frau mit den beiden Söhnen in Tarnow in Polen. Ignatz Braw äußert seine Sorgen um die Familie.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen