Georg Korant, Cottbus ca. 1904; Jüdisches Museum Berlin, Inv.-Nr. 2006/57/88, Schenkung von Stephanie Wells
Nach oben springen