Sammeldatensatz: Sammlung Familie Abraham/Aram

2006/81/0/1-76
Berlin, Breslau, Schweden, Australien, u.a. ca. 1860 bis 1952
Schenkung von Henri W. Aram
Das Konvolut enthält Dokumente, Fotografien und dreidimensionale Objekte aus Kindheit, Jugend und Emigration von Henri Aram und seinen Angehörigen. Die in Berlin lebende Familie Aram (bis 1931 Abraham) emigrierte 1938 über Großbritannien und Kanada bzw. Schweden nach Australien. Orte sind überwiegend Berlin und Breslau in der zweiten Hälfte des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sprachen sind vor allem deutsch, daneben englisch, polnisch, schwedisch und hebräisch.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen