Zigarettenschachtel der Firma Massary für die Marke "Massaryhaus"

2008/86/4
Alltagskultur
Karton; Papier
Berlin ca. 1920 bis 1930
Höhe: 2 cm Breite: 12 cm Tiefe: 7.6 cm geschlossen
Deckel außen: "Massaryhaus//HÖCHSTER LEISTUNG INBEGRIFF" Deckel innen: "MASSARYHAUS"
Steuerbanderole
Pappschachtel mit Klappdeckel für 25 Zigaretten

Der Deckel zeigt ein detailiertes, verziertes Motiv einer Handschrift auf einer aufgerollten Pergamentrolle. Auf dem Papier befindet sich der Schriftzug "Massaryhaus" auf blauen Untergrund, kunstvoll verziert, mit M als geschmückter Initial. Darunter auf einem Spruchband: "Höchster Leistung Inbegriff".

Die Innenseite des Deckels zeigt detailierte Verzierungen in schwarz-weiß, in der Mitte eine Abbildung der Massary-Fabrik, Ritterstr. darunter auf einem Spruchband in Druckbuchstaben: "Massaryhaus".

In der Schachtel ist ein Schutzpapier eingeklebt. Es ist mit dem Motiv eines Eingangstores bedruckt. Klappt man das Papier auseinander, dann "öffnet" man also das Tor.

Auf dem Boden der Schachtel klebt eine blau-weiße Steuerbanderole.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen