Das Wegtragen der Tora-Rolle in der polnischen Gebetsstube in Frankfurt am Main. Aus der Serie "Deutsche Juden heute"

Leonard Freed (23.10.1929 - 30.11.2006)

2008/305/10
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Silbergelatine-Barytpapier, Rückseite: Stempel, Bleistift, Filzstift, Papier
Frankfurt am Main 1961
Höhe: 35.1 cm Breite: 24.7 cm Hochformat
hs. u. r. auf Rücks. (Bleistift)
Atelieraufkleber (hochkant): (c) Leonard Freed-Magnum (Maschinenschrift) / 1961 (Bleistift) / W Germany / Carrying the Tora at the mor- / ning services in a little / Synagogue in Frankfurt am Main. / photo from the book: Deutsche Juden heute -German Jews today- (Maschinenschrift) / L 258-5 (Maschinenschrift und mit Bleistift durchgestrichen) / OLD # (Bleistift) Links neben dem Atelieraufkleber (hochkant): Log 25185 (Bleistift, durchgestrichen) / 6386[5] (Bleistift, spiegelverkehrt) Schmaler Aufkleber am oberen Bildrand: FORMER WEST GERMANY (Maschinenschrift) Oberer Bildrand: Religion (Bleistift) P - I (Filzstift) Linker Bildrand (hochkant): Leonard Freed / 1961 GERMANY / UNIQUE / 1961 GERMANY BOOK: "DEUTSCHE JUDEN HEUTE" (Bleistift) / VINTAGE PRINT / © Leonard Freed-Magnum (Stempel)
Freed, Leonard: Deutsche Juden heute, München: Rütten & Loening Verlag 1965, S. 33.
S/W-Fotografie, Querformat, Fotopapier: Agfa.

Ein älterer Herr trägt eine bekleidete Tora-Rolle. Er selbst trägt einen Hut als Kopfbedeckung, einen Tallit und einen Gebetsriemen um den Arm. Hinter ihm sind drei weitere Herren in ähnlicher Kleidung zu sehen. Sie scheinen sich zu unterhalten.

Text aus der Publikation ,Deutsche Juden heute', S. 33:
"Nach der Lesung des Tagesabschnittes aus der Thora wird die Thorarolle wieder mit dem bestickten seidenen Mantel bekleidet und in den Rollenschrank zurückgetragen."

vgl. 2006_198_9 und 2008_305_8 und 9

Fotopapier: Agfa

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen