Zöglinge des Auerbach'schen Waisenhauses führen zu Chanukka "Minna von Barnhelm" von Lessing auf

2008/311/66/003
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Karton montiert
Berlin-Prenzlauer Berg Chanukka 1937 bis 1938
Schenkung von Leonie und Walter Frankenstein
Fotografie (s/w), Querformat, unten mittig auf S. 69 eines Fotoalbums.
Mittig über der Fotografie (hs. mit Bleistift): "248"
Unten links auf der Seite (hs. mit Bleistift): "69".

Die Aufnahme zeigt eine junge Frau und einen jungen Mann in Kostümen auf einer Bühne. Die junge Frau ist auf der linken Seite zu sehen. Sie trägt ein helles, bodenlanges besticktes Kleid mit Rüschen. Der junge Mann steht rechts neben ihr und trägt dunkle Stiefel, eine dunkle Hose, eine dunkle Weste, ein helles Tuch aus Spitze am Kragen, eine dunkle Jacke mit Knopfleiste sowie eine Brille. Rechts an seinem Gürtel trägt er einen Degen und unter seinen linken Arm hat er einen dunklen Hut mit hellen Federn geklemmt. Im Hintergrund sind ein Stuhl und ein Tisch mit einer hellen gemusterten Tischdecke zu sehen.

Erinnerungen von Walter Frankenstein:
Die Regie des Stücks hat Walter Frankenstein übernommen..... " ja, teilweise ja. Wir hatten... alle hatten ihre Aufgaben. Auf der Bühne wollt ich nicht stehen. Ich weiß, ich hab mich geschämt." (Interview Walter Frankenstein, 7.11.2008)

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen