Sammeldatensatz: Sammlung Familie Wuga

2009/131/0/1-65
Archiv
Nürnberg, London, New York, Glasgow, Washington, München, Brüssel, Isle of Man, 1925 bis 1971
Schenkung von Henry M. und Ingrid Wuga
65 Dokumente in deutscher und englischer Sprache aus dem Konvolut Familie Wuga.

-Ringbuch mit den Lebenserinnerungen von Henry und Ingrid Wuga: "Oma's and Opa's Memoirs", engl., Juli 2002
-Brief vom Refugee Children's Movement betr. die Entlassung von Heinz Martin Wuga aus der Internierung auf der Isle of Man, London, 15.04.1941
-Postkarte mit Grafik zur Internierung in England mit dem Titel "One Year of Internment"
-Brief von Kurt Schietzelt aus dem Internierungslager auf der Isle of Man an Heinz Wuga in Glasgow, 14.05.1941
-Brief von Leonore Wuga an ihre [Verwandten], 12.10.1945
-2 Briefe von "Mina und Sally" an Heinz Wuga, Brüssel, 04.12.1939-11.01.1940
-Brief von Leonore und Karl Wuga an [Verwandte], 21.01.1940
-2 Briefe von Leonore und Karl Wuga an Heinz Wuga, Nürnberg, 08.03.-20.03.1940
-Brief von Walter M. Stern an Henry Wuga, St. Albans, 21.05.1946
-Brief von Leonore Wuga an ihre Verwandten in Großbritannien, Nürnberg, 11.01.1947
-7 Rot-Kreuz-Briefe: Korrespondenz zwischen Heinz Wuga in Großbritannien und seinen Eltern in Nürnberg, 05.06.1940-20.08.1942.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen