Ehrenmedaille des "Magen David Adom" für Käthe Manasse (1905-1994)

2007/150/243
Zeitgeschichte
Israel 1980
Umschrift:: "Kol ha'mekajem nefesch achat, ke'ilu kijem olam male!" (hebr. Wenn einer einen Menschen rettet, so ist es, als ob er eine ganze Welt gerettet hat!); Inschrift auf Krankenwagen: "Magen David Adom be-Israel" (hebr. Roter Davidstern in Israel)
"Magen David Adom be-Israel" (hebr. Roter Davidstern in Israel), "DR. KAETHE MANASSE TO HER 75 JUBILEE / MAGEN DAVID ADOM IN ISRAEL"
Schenkung von Susanne Wolff
Goldfarbene Ehrenmedaille der israelischen Hilfsorganisation "Magen David Adom" mit Inschrift; auf der Vorderseite mit Bildnis eines Krankenwagens und Krankentransports, auf der Rückseite Magen David und Widmung DR. KAETHE MANASSE/TO HER/75. JUBILEE.

Käthe Manasse engagierte sich in Hamburg für den "Magen David Adom" und bekam die Medaille anlässlich ihres 75. Geburtstages geschenkt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen