Sammeldatensatz: Déjeuner- Service aus dem Besitz von Henriette Bleichröder (1863-1947)

Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM)

2002/17/0/1-11
Alltagskultur
Porzellan
Berlin Datum der Hochzeit 1889
Marke: KPM (Röntgen, Nr. 237)
Schenkung von Hans und Therese Ramseier
Kaffee-Service, Déjeuner-Service "Neu Zierrat"; eisenrote Blumenmalerei mit reichem Golddekor; bestehend aus folgenden Teilen:

1 große Kaffeekanne (1.1+1.2)
1 kleine Kaffeekanne (2.1+2.2)
1 Zuckerdose (3.1+3.2)
1 kleine Kuchenplatte (4)
1 große Kuchenplatte (5)
2 x Tasse mit Untertasse (6.1 u.6.2 / 7.1 u.7.2)
2 x Desserteller (6.3 u.7.3)

Henriette Bleichröder bekam das Service zu ihrer Hochzeit von ihren Geschwistern geschenkt. 1889 heiratete sie den Physiker Franz Stenger (1859-1893).

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen