Deutscher Soldat in einem Schützengraben während des Ersten Weltrkiegs

2009/2/234
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
vermutlich Belgien oder Frankreich 1915 bis 1918
Höhe: 8.7 cm Breite: 13.8 cm
"Abschnitt N"
Schenkung von Claire Allen
Schwarz-weiß-Fotografie eines deutschen Soldaten, der in einem Schützengraben steht. Bretter führen üer eine Wasserlache zum Eingang des Schützengrabens. Es liegen Äste und dünne Baumstämme herum.

Paul Plaut kämpfte von 1915-1917 mit der Zweiten Kompanie des Reserve-Infanterie-Regiments 237 in Belgien und Frankreich. Vermutlich stammt dieses Foto aus seiner Zeit in diesem Regiment.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen