Sammeldatensatz: Sammlung Familie Marcus

DOK 79/1/0/1-63
Archiv
Posen, Schubin, Gonzawa, Berlin, Hamburg 1854 bis 1938
Schenkung von Alice Gordon
63 Dokumente aus dem Nachlass der Familie Marcus. Die Familie Marcus stammt aus der Provinz Posen. Israel Isidor Marcus, Sohn von Simon Moses Marcus (Ehefrau Feilchen, geb. Gerson), legte 1856 in Gonzawa die Meisterprüfung als Sattler ab. Danach zog er nach Berlin. Ein Sohn, Moritz Marcus, wurde 1863 in Berlin geboren; er war Kleiderhändler. Dessen Sohn, Magnus Marcus, heiratete 1898 Martha Gompertz aus Hamburg. Als Magnus Marcus 1932 starb, beantragte seine Witwe bei der Verwaltung des Jüdischen Friedhofs Weißensee die Herabsetzung der Beerdigungskosten und Grabplatzgebühren, wie dies für finanzschwache Gemeindemitglieder vorgesehen war. Die Tochter des Ehepaares, Alice Marcus, wurde 1901 in Berlin geboren. Sie wanderte 1938 zunächst nach Kenia und 1963 nach Australien aus und nahm die Familienpapiere mit in die Emigration.

Sprachen der Dokumente sind Deutsch und Englisch.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen