Stempel mit dem Namenszug Dr. Paul Plaut (1894-1960)

2009/2/253
Alltagskultur
Holz, Gummi, Metall, Lack
vermutllich Deutschland 1927 bis 1938
Höhe: 6.8 cm Breite: 5 cm Tiefe: 2.6 cm
Dr. Paul Plaut
Schenkung von Claire Allen
Schwarzer Holzstempel.

Der Stempel ist schwarz lackiert. Er hat einen kugelförmigen Griff. Der Namenszug besteht aus kursiven, schnörkeligen Buchstaben. Auf einer Seite des Stempelbalkens befindet sich ein runder Metallknopf.

Der Psychologe und Psychiater Dr. Paul Plaut eröffnete nach seiner Approbation 1927 eine eigene Praxis in Berlin-Wilmersdorf, die er bis zu seiner Emigration nach Großbritannien 1938 führte. Der Stempel stammt vermutlich aus Deutschland.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen