Arbeiter-Personal-Karte des Zwangsarbeiters Curt Fürst (1892-1943)

2010/161/30
Archiv
Urkunde
Karton, Kopierstift, Stempelfarbe
Berlin 31.7.1940
Höhe: 21 cm Breite: 15 cm
Schenkung von Peter Scholz
Vordruck, handschriftlich und maschinenschriftlich ausgefüllt, Firmenstempel und Aufdruck: Nichtarier.

Arbeiterpersonalkarte von Curt Fürst, der am 31.07.1940 aus der Abteilung 133 entlassen wurde. Als Grund wird angegeben: "Für unsere Arbeiten ungeeignet." Zuletzt war er als Handarbeiter eingestellt, seine Arbeitsleistungen werden bei guter Führung als zu schwach eingeschätzt.


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen