Sammlung Familien Beutler / Calm

Konvolut/24/0
Deutschland, Schanghai, DDR, u.a. 1931 bis 1999
Die Sammlung Beutler/Calm enthält Unterlagen und Fotografien, die sowohl die Vertreibung der Familien aus Deutschland nach Schanghai als auch das Leben im Exil dokumentieren. Beide Familien entschlossen sich nach Ende des Krieges nach Deutschland zurückzukehren, sodaß aus der Zeit der Remigration und dem Leben in der späteren DDR ebenfalls Dokumente und Fotografien vorhanden sind. Eine Besonderheit dieses Bestandes ist die Materialsammlung (aus verschiedenen Archiven), die Martin Beutler zur Rehabilitation seines Vaters Gustav Beutler nach der friedlichen Revolution 1989 zusammentrug. In dem Konvolut sind Ausweise, Schul- und Arbeitszeugnisse, Geldscheine aus Schanghai, Schmuckstücke, ein Fächer, eine Stricknadel, ein Taschentuch, Notizen, ein Poesiealbum, Korrespondenzen, Schriften zur Person und Fotografien enthalten.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen