Werbebild der Firma Lande in zugehöriger Hülle: Filmstar Rosy Barsony (1909-1977)

2010/141/69/1-2
Alltagskultur
Kunstfaser, bedruckt; Papier, bedruckt
Deutschland ca. 1929 bis 1935
Höhe: 15.8 cm Breite: 3.8 cm Tiefe: 0.05 cm Maße des Bildes. Maße der Hülle siehe Sondermaße.
"LANDE / ZIGARETTEN / KÖSTLICH / BIS ZUM LETZTEN ZUG"
Band: "D. R. P. UFA / Rosy Barsony / Lande Alb. A No. 64 / Orig. Lande / Atlasstoff-Bild / Eines der prächtigen Filmstar-Bilder aus den Packungen der" Hülle: "Die neue Lande-Überraschung [...]"
Weißes Textilband mit goldfarbener Borte in Papierhülle.

Band: Bedruckt mit goldfarbenen Querlinien sowie Fotografie in Blautönen und dunkelblauer Schrift.
Im oberen Drittel Porträt der Schauspielerin Rosy Barsony, die in die Kamera schaut. Sie ist bis zur Brust zu sehen und trägt ein an den Schultern weit ausgeschnittenes Oberteil.
Im unteren Drittel emblemartiger Schriftzug der Firma Lande mit Abb. einer Zigarette, deren Qualm sich bis ins mittlere Drittel zieht. Rückseite unbedruckt, der Druck der Vorderseite schimmert durch.

Verpackung: Hülle aus transparentem Papier; Öffnung mit Verschlusslasche an einer der beiden kürzeren Seiten. Auf einer Seite im Querformat bedruckt: "LANDE / ZIGARETTEN / KÖSTLICH / BIS ZUM LETZTEN ZUG / Die neue Lande-Überraschung / für die Raucher / unserer Spezialitäten / Lande Auslese 4 [Pf] / LANDE Ohne 5 [Pf] LANDE Preis 5 [Pf] / Sammeln Sie unsere Filmstar-Atlasstoffbilder in Original Imo-Seidendruck D. R. P. / welche den LANDE-Packungen beiliegen. / Pracht-Alben zu bezihen durch / die Zigarrengeschäfte!"

Die Zigarettenfirma W. Lande war seit 1900 in Dresden ansässig und beschäftigte zu ihrer Blütezeit 600 Mitarbeiter. Die Firma wurde Mitte der 1930er Jahre "arisiert" und als G.m.b.H. unter dem ursprünglichen Namen weitergeführt. Der Firmeninhaber Wilhelm Lande emigrierte in die USA.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen