Brief des B'nai Brith Care Committee for Refugee Children betreffend Kindertransport von Else und Heinz Karplus

2011/26/12
Archiv
Postmitteilung
Papier
London 16.2.1939
Höhe: 25.3 cm Breite: 20.3 cm
Schenkung von Elsa Shamash geb. Karplus
Maschinenschriftlicher Brief, englisch, in dem das B'nai Brith Care Committee for Refugee Children Leo Anker in Maida Vale, London mitteilt, dass die beiden Kinder Else und Heinz Karplus aus Berlin mit einem der nächsten Kindertransporte nach England reisen werden. Leo Anker hatte sich bereit erklärt, die Kinder aufzunehmen.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen