Brief von dem Aufbringungswerk der Jüdischen Gemeinde Berlin an Julius und Rosa Aram

Aufbringungswerk der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

2007/118/1
Archiv
Postmitteilung
Papier, Bleistift
Berlin 10.4.1936
Höhe: 29.2 cm Breite: 22.7 cm
Schenkung von Henri W. Aram
Maschinenschriftlicher Brief von dem Aufbringungswerk der Jüdischen Gemeinde Berlin an Julius und Rosa Aram mit Glückwünschen zur Bar Mizwa ihres Sohnes Heinz Aram und der Bitte um eine Spende. Oben rechts handschriftliche Erläuterung zu Rabbiner Dr. Sänger, bei dem die Bar Mizwa stattfand und Vermerk über die gespendete Summe.

Stempel des Aufbringungswerks mit den Gesetzestafeln, darüber zwei ineinandergreifende Hände.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen