Ein Esel auf einer Wiese

2011/139/18/010
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
Neve Chaim (Chadera) ca. 1951 bis 1955
Höhe: 6.2 cm Breite: 6.1 cm Maße der Seite s. Klassen
Schenkung von Leonie und Walter Frankenstein
Fotografie (s/w), Hochformat, Büttenrand, unten rechts auf S. 18 eines Fotoalbums.
O.r. auf der Seite (hs. mit Bleistift): "18".

Die Aufnahme zeigt einen Esel, der auf einer Wiese steht. Er ist schräg von vorne fotografiert worden. Im Hintergrund ist ein Zaun zu sehen.

Laut Aussage von Walter Frankenstein soll der Esel einem alten Mann gehört haben, der mit ihm jeden Tag am Haus der Familie Frankenstein vorbeiritt. Aufgrunddessen wurde er von der Familie auch "der Prophet" genannt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen