Sammlung Familien Wolff /Jacobi

Konvolut/178/0
Mannheim, Hamburg, San Francisco u.a. 1874 bis 1992
Schenkung der Familie von Marianne Jacobi Wolff
Die Sammlung umfasst Dokumente, Fotografien und Filmaufnahmen der aus Mannheim stammenden Familien Wolff und Jacobi. Neben Unterlagen zum gemeinsam gegründeten Haushalt des Ehepaars Jakob und Marianne Wolff geb. Jacobi sind zahlreiche Zeugnisse zu ihrer Emigration vorhanden. Bemerkenswert sind die Filmaufnahmen, die einen Einblick in das Privatleben in den 1930er Jahren geben. Die Diskriminierung und Verfolgung in der NS-Zeit spiegelt sich insbesondere in Dokumenten zu den Eltern von Marianne Wolff wider, darunter antisemitische Hetzartikel von 1935 gegen den Zigarrenfabrikanten Heinrich Jacobi sowie Dokumente, die seinen Tod während der Deportation nach Gurs 1940 belegen.

Die Schlagworte beziehen sich auf den gesamten, im angehängten Findbuch aufgeführten Bestand.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen