Lazerettaufnahmeschein für Willi Eisenberg (1883-verschollen)

2008/178/195
Archiv
Urkunde
Papier, Bleistift, Stempelfarbe
Turkowice 1915
Höhe: 31.5 cm Breite: 21.1 cm
Schenkung von Gabriel Heim
Vordruck, handschriftlich mit Bleistift ausgefüllt.

Die Bescheinigung gibt die Aufnahme des Vizewachtmeisters Willi Eisenberg in das Seuchen-Lazarett Turkowice aufgrund von Gelenkrheumatismus an.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen