Propagandapostkarte: "Zeichne! Fünf Prozent Deutsche Reichsanleihe" Aufruf zur Zeichnung der neunten Kriegsanleihe

Louis Oppenheim (4.5.1879 - 1936)

2005/3/112/001
Archiv
Druckerzeugnis
Karton
München/ Dresden 1918
Höhe: 14 cm Breite: 9 cm
u.l. im Druck: LO
Zeichne!
Hermann Reckendorf, Über die Werbearbeit zur 9. Kriegsanleihe, in: "Das Plakat", Jg. 10, Heft 1, Januar 1919, S. 86-88, Abb. o.S.
Schenkung von Brigitte Komischke
Propagandapostkarte mit dem Aufruf zur Zeichnung von Kriegsanleihen aus dem Besitz von Fritz Dispeker (1895-1986). Motiv: Hand, die mit einem Füllfederhalter in Nationalfarben das Formular einer Kriegsanleihe ausfüllt.

Siehe auch 2005/3/112.002: schwarz-weiß

Verlagsangabe: Kunstanstalt Stengel &Co. Gmbh, Dresden

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen