Erinnerungen von Ruth Auerbach für Liselott Feilchenfeld (1909-2006)

Ruth Auerbach

2006/112/45
Archiv
Papier, Tinte
Berlin 27.8.1933
Höhe: 29.6 cm Breite: 42 cm Aufgeschlagen gemessen
Schenkung von Ronit Vered
Hochformat. Mehrere Doppelbögen, die mit Tinte beschrieben sind und Zeichnungen beinhalten.

Anlässlich der Hochzeit und des bevorstehenden Abschieds schrieb Ruth Auerbach ihrer Freundin Liselott Feilchenfeld die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit in der Deutsch-Jüdischen Jugendgemeinschaft als Andenken auf.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen