Legitimation zum Tragen der ungarischen Kriegserinnerungsmedaille für Max Schwersenzer (1880-verschollen)

Kanzlei der Kriegserinnerungsmedaille

2011/168/12
Archiv
Urkunde
Papier, Tinte
Berlin 19.12.1932
Höhe: 9.1 cm Breite: 23.7 cm
Stempel: ORSZAGOS VITÉZI SZÉK NÁBURUS EMLÉKÉREM IRODÁJA
Schenkung von Daliah Schwersenzer
Druckerzeugnis mit maschinenschriftlichen Eintragungen, ungarisch und deutsch.

Berechtigung für Max Schwersenzer zum Tragen der ungarischen Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern und Helm.

Ausgestellt durch die Kanzlei der Kriegserinnerungsmedaille, Berlin.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen