Feldpostkarte von Rudolf Birnbaum (1885-1970) an seine Frau Käthe: Deutsche Soldaten auf einem Aussichtsturm

Rudolf Birnbaum (1885 - 2.1970)

VAR 87/8/1/012
Fotografische Sammlung
Postmitteilung
Fotografie, verso: Bleistift
Frankreich 27.4.1917
Höhe: 13.9 cm Breite: 9 cm
l.m. (hs. mit Buntstift)://" Den 27.4.17. / Liebe Käthe! / Besten Dank für Päckchen / 85. sind augenblicklich in Ruhe, allerdings nur bis / morgen. Nun muss ich mit / meinem Urlaub auch warten. / Hrzl. Grüsse und Küsse / Dein Rudolf / Birnbaum / Aennepr. [text?] Abt 9 / Feldsp. 72er"// r. (hs. mit Buntstift)://"Feldpost / Frau Käthe Bornbaum / Pankow-Berlin / Hartwigstr. 107"// r.m. (Stempel schwarz)://" K.D. Feldpostex. / 27.4.17.5-6 N"// u.m. (Stempel violett)://" [...] / Briefstempel / [...]"//
Schenkung von Ilse Mandelbaum
Fotografie (s/w), Hochformat, gelaufen als Feldpostkarte.

Die Aufnahme zeigt einen Platz in einem Wald. Die Bäume in der Umgebung sind kahl. Auf dem Platz steht ein Turm, welcher aus Rundhölzern besteht. In ihm führen einige Leitern zu der obersten Plattform hinauf. Auf der Leiter unterhalb der Plattform befinden sich drei Soldaten, die zum Fotografen blicken.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen