Ordensspange aus dem Besitz von Oscar Rothmann (1835-1915)

2014/2/2
Alltagskultur
Deutschland 1854 bis 1897
Höhe: 1.5 cm Breite: 21.5 cm Tiefe: 7.3 cm
Schenkung von John und Ellen Rothmann, Bill und Renée Rothmann und Susan Rothmann
Ordensspange mit neun Orden und entsprechenden Ordensbändern (v.l.n.r.):

1. Kaiser Wilhelm I.-Erinnerungsmedaille;
2. Kriegs-Denkmünze 1864 für Nichtkämpfer;
3. Erinnerungskreuz Treuen Kriegern 1866;
4. Kriegsdenkmünze für Kämpfer 1870/1871 mit Gefechtsspangen von 1895 zu den Gefechten von Orléans, Metz und Vionville-Mars la Tour;
5. Alsen-Kreuz;
6. Düppler-Sturmkreuz;
7. Königlicher Kronen-Orden IV. Klasse;
8. Roter Adler Orden 4. Klasse (1854-1884);
9. Eisernes Kreuz 2. Klasse, gestiftet 1870, mit Jubiläumsspange von 1895.

Nach dem Examen wurde der Arzt Oscar Rothmann als 29jähriger in die preußische Armee zum deutsch-dänischen Krieg eingezogen. Er diente dort und bei den folgenden beiden Kriegen als Militärarzt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Mär 31, 2020
Dr. Martin Husen
Militärische Stationen: 1864 Leichtes Flaz 5. ID, 1866 Schweres Flaz Gardekorps II. Armee, 1870/71 San-Det 2, 3. AK (Regimentszugehörigkeit 1864 noch nicht geklärt, Lw-Offizier?)

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen