Besitzurkunde für das Abstimmungs-Erinnerungszeichen der Volksabstimmung in Oberschlesien für Erna Biberstein (1890-1978)

E. Holewa, E. Lindenberg

2013/389/121
Archiv
Urkunde
Karton, Tinte
Berlin 20.10.1935
Höhe: 14.8 cm Breite: 21 cm
u.r.: "E. Lindenberg. fec", u.l.: E. Holewa invenit"
Schenkung von Susanne und Alfred Batzdorff
Vordruck, handschriftlich, Schmuckblatt. Abgebildet sind die Wappen oberschlesischer Städte, zwei Ansichten aus der Region und zwei Porträts. Im Zentrum oben ein Signet, bestehend aus einem Lorbeerkranz, zwei Hämmern, einem gleichschenkligen Kreuz mit der Beschriftung "20. März 1921", sowie den Buchstaben OS.

Erna Biberstein, geb. Stein optierte bei der Volksabstimmung in Oberschlesien am 20. März 1921 für eine deutsche Staatsangehörigkeit. Der Bund heimattreuer Schlesier e.V. verlieh ihr daher "... in Anerkennung treuer Pflichterfüllung für die oberschlesische Heimat..." das Abstimmungs-Erinnerungszeichen und stellte darüber diese Urkunde aus.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen