182 Reklamemarken, sechs Werbepostkarten ein Briefbogen von Joe Loewenstein

Berliner Reklamemarken Zentrale, Selmar Bayer, Druckerei, Joel Loewenstein

2015/478/0/1-30
Archiv
Druckerzeugnis
Papier
ca. 1909 bis 1930
Schenkung von Peter-Hannes Lehmann
Einzelne und serielle Reklamemarken:
1(001-005): Alpina
2 (001-010): Teile einer Warenserie für Warenhaus Theodor Althoff
3 (001-009): Dusco / Derichs & Sauerteig, Coburg
4 (001-011): Preolit/A. Prée
5 (001-006): Teilserie für G. Sölke
6 (001-002): Bissell's Teppichfeger
7 (001-003): Tip Top Weiss
8 (001-010): gr. Marken der Einwohnerwehr
9: KAWECO-Federhalter/Max Bär
10: Motard-Kerzen
11(001-002): Alfred Calmon AG
12: PANE
13: Ausstellung Wohnungskunst
14: DEGEA-Glühkörper
15: Meierei C. Bolle AG
16: Künstlerfest 1914
17: Mayser, Ulm a/D
18: Wellpappen-Werk WELLA GmbH
19 (001-010): Teilserie für Spratt's AG Tierfutter
20 (001-039): Serie FÖN (bis 007), verschiedene Ausführung, mit/ohne Slogan, versch. Schriftfarben
21 (001-064): Textilserie Seide, Flachs, Wolle u. Baumwolle für unterschiedliche Firmen, siehe nachfolgend:
(001-003): Platz für Ihre Firma
(004-006): A. Neumaier
(007): Th. Schröder
(008): W. Schmidt
(009): D.C. Detlessen
(010): W. Günther
(011-014): M. Cohn
(015): A. Grünberger
(016): J. Eisenstädt
(017-018): M. Burtin & Co.
(019): A. Bundfuss
(020): H. Boxberg
(021): O. Schmiegel
(022): F. Schäfer
(023-026): M.G. Baege
(027-029): S. Spiro
(030): O. Rüde
(031-034): C.A. Schirp
(035-038): J. Alt
(039-042): A. Alkan jr.
(043-046): Th. Rosenthal
(047-050): S. Rommel
(051-052): C. Philipp
(053): Brummer & Schiesser
(054): J. Koppold
(055-059): Gebr. Grumach
(060): Buchhold & Co.
(061-064): R. Silbermann Nachf.
22: Motard
23: Mayser Hut
Postkarten und Briefbogen:
24: Postkarte: Was kost' Hamburg?
25: Postkarte: Excelsior
26: Postkarte: Hovad Auto-Police
27: Weihnachtskaprte
28: Postkarte: Spratt's, Ein halbes Jahrhundert
29: Postkarte: Geschäftskorrespondenz mit R. Grossmann
30: Briefbogen der DAPAG-EFUBAG

(Alle Abbildungen im angehängten Dokument.)

Der Berliner Grafiker Joel Loewenstein betrieb unter dem Pseudonym "Joe Loe" ein Atelier für künstlerische Reklame und Architektur.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen