Fotoalbum von Alfred Dienemann (1888-1957) im Ersten Weltkrieg, 1. Seite: Porträts von Alfred Dienmann (1888-1957) als Referendar und Soldat

2005/68/169/001
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Silbergelatine-Baryt- und auf Kollodiumpapier
Posen, Galizien 1914 bis 1915
Höhe: 25.3 cm Breite: 31 cm Maße der Seite
Schenkung von William Dieneman
Albumseite mit 3 Fotografien:

links:
Fotografie (s/w), Hochformat
Die Aufnahme zeigt das Portät eines jungen Mannes. Er ist als Halbfigur und in Dreiviertelansicht dargestellt. Er trägt ein dunkles Jackett, ein gestreiftes Hemd mit Vatermörderkragen und eine dunkle Krawatte sowie eine Brille.
Beschriftung laut Bestandliste: "Als Referendar am O.C.G. Posen, Anfang 1914"

Mitte:
Fotografie (s/w), Hochformat
Die Aufnahme zeigt drei junge Männer in Uniform mit Mütze. Alle sind als Ganzfigur dargestellt und haben sich gegenseitig untergehakt. Alle sind als Ganzfigur dargestellt und befinden sich in einem Innenraum. Im Hintergrund ist ein Wandteppich o.ä. zu sehen.
Alfred Dienemann ist der 1. von links.
Beschriftung laut Bestandliste: "Als Kriegsfreiw. Kanonier im Rekrutendepot des Niederschl.[text?] Fa. Abl. Regt. 5 in Posen (Landwirt Roschmann u. Hugo Theodor) 4. August 1914"

rechts:
Fotografie (s/w), Hochformat
Die Aufnahme zeigt das frontale Brustbild eines jungen Soldaten. Es handelt sich um Alfred Dienemann. Er trägt eine Uniform mit Mütze sowie eine Brille. Im Hintergrund sind ein Holzgebäude und ein Baum zu sehen.
Beschriftung laut Bestandliste: "Als Unteroffizier in der 2. Batterie des Fa.-Abl.- Batl. Posen I. in Galizien am Dunajec, Ostern 1915. (befördert I.III.15)"

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen