Ede und Géza Weber als Soldaten der österreichisch-ungarischen Armee mit ihrem Vater Carl Weber

2014/296/36/002
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
um 1916
Höhe: 8.9 cm Breite: 11.9 cm Größe der Seite: H: 24,30 cm; B: 31,00 cm
M. (hs. mit Bleistift): "1916"
Schenkung des Vereins Lastoria e.V. Bremen
Fotografie (s/w), Hochformat, oben rechts auf S. 36 eines Fotoalbums.

Die Aufnahme zeigt zwei Soldaten in Uniform und einen älteren Mann, die im Freien stehen. Der Soldat auf der linken Seite trägt eine Mütze sowie einen dunklen Mantel unter dem eine Uniform mit sternenförmigen Abzeichen zu sehen ist. Seine linke Hand hat er in der Manteltaschen. Rechts von ihm, in der Mitte der Gruppe, steht der ältere Mann. Er trägt einen dunklen Mantel, ein helles Hemd, eine dunkle Krawatte sowie einen dunklen Hut. Der Soldat rechts außen (Ede Weber) trägt eine Mütze, eine Brille sowie einen mitteldunklen Anzug unter dem eine Uniform mit sternenförmigen Abzeichen zu sehen ist. Im Hintergrund sind Hausfassaden zu sehen.

Ede und Géza Weber waren Brüder der Diseuse Olga Irèn Fröhlich.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen