DOK 82/43/5
Kunst
Papier, Bleistift, koloriert
Berlin oder Niederlande ca. 1920 bis 1940
Höhe: 28.2 cm Breite: 14.1 cm
Schenkung von Batshewa Scheflan
Werbeentwurf vermutlich für ein Bekleidungsgeschäft.

Ein Mann steht vor einem hohen geschwungenen Spiegel. Er trägt einen hellbraunen Anzug und einen Hut, in der linken Hand hält er Handschuhe. Man sieht seine Rückansicht und im Spiegel die Vorderansicht. Links vor dem Spiegel sitzt auf einem roten Hocker eine Dame in einem dunklen Kostüm und mit weißem Hut mit blauem Band. Sie wendet das Gesicht dem Herrn zu und lächelt. Rechts neben der Dame befindet sich ein ovales schwarzes Feld, das für den Werbetext gedacht war.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen