Inserat der Reklame-Agentur Crawfords

Julius Steiner (9.7.1878 - 25.4.1940)

DOK 82/43/13
Kunst
Druckerzeugnis
Papier
Berlin ca. 1920 bis 1933
Höhe: 33.5 cm Breite: 21 cm komplett, nur Inserat: 25 x 18 cm
Schenkung von Batshewa Scheflan
Inserat der Reklame-Agentur Crawfords nach einem Entwurf von Julius Steiner, auf zwei Papiere montiert.

Sicht auf zwei Regalbretter voller Werbebroschüren und -bücher, u.a. für die Firma Chrysler, die übereinanderliegen oder aufgestellt sind. Im unteren schwarzen Teil des Inserats steht im nach oben gebogenem Schriftzug der Name und die Anschrift der Reklameagentur. In der rechten bzw. linken unteren Ecke ist die Anschrift des Pariser und des Londoner Büros angegeben. Mittig ist folgender Text in kleiner Schriftgröße aufgestellt: "In der Reklame gibt es nur einen Weg, um im Unterbewußtsein des Kunden die fest umrissene Vorstellung vom "Charakter" einer Ware zu schaffen: Einheitlichkeit- Einheitlichkeit - Einheitlichkeit! Auch der Prospekt muß diesen harmonischen Zusammenklang mit der gesamten Werbung ergeben." Die Signatur von Julius Steiner ist in der rechten oberen Ecke über einem kleinen stumpfen Dreieck zu finden. Das Inserat ist auf ein Papier montiert, auf dem handschriftlich "Julius Steiner: Inserat" steht

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen