Das Brautpaar Mandelbaum mit seinen Hochzeitsgästen

Waldemar Titzenthaler (19.8.1869 - 7.3.1937)

2015/263/0
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Karton montiert
Berlin 4.1919
Höhe: 21.9 cm Breite: 28.2 cm
u.l. (Prägung): "Waldemar / Titzenthaler / Berlin"
o.r. (hs. mit Tinte blau): "Hochzeit Sigfried Mandelbaum" o.r. (hs. mit Bleistift): "Eigentum Frau / Katia Anastassoff / Berlin Kurfürstendamm 197"
Fotografie (s/w), Querformat, auf Karton montiert, Ränder beschnitten.

Die Aufnahme zeigt eine Gruppe Männer und Frauen, die in festlicher Kleidung vor einer Villa posieren. In der vordersten Reihe, mittig, ist die Braut zu sehen, die in einem Korbstuhl sitzt und ein helles Kleid mit einer Schleppe und einem Schleier trägt. Direkt hinter ihr steht der Bräutigam (Siegfried Mandelbaum), der einen dunklen Anzug mit hellem Hemd trägt. Die übrigen Personen stehen in unregelmäßigen Reihen hinter dem Brautpaar. Die Gruppe befindet sich im Garten einer Villa, die im Hintergrund zu sehen ist. Das Gebäude besitzt zwei Balkone und eine Terrasse, von der zwei Treppen in den Garten führen.

Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Villa in der Rheinbabenallee 23-27, die die Familie Mandelbaum 1913 bezogen hatte.
Siegfried Mandelbaum und Edda Luise von Juanne, geb. Fischer von Mollard, heirateten standesamtlich am 17.04.1919. Die Ehe wurde bereits nach acht Jahren wieder geschieden.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen