Wilhelm Steinthal (1894-1975) mit Kameraden vor der Ortskommandantur Wizna

Atelier Rembrandt

2015/9/117
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Karton montiert
Wizna um 1916
Höhe: 16.1 cm Breite: 10.7 cm
u.m. (im Druck): "Rembrandt / Lomza"
o.m. (hs. mit Bleistift): "Wachtm. Godenrath / Unteroffz. Berlinecke / Unteroffz. Se[.]ft / Gefreiter Gößling / Dolmetscher Wolters"
Schenkung von Ivan Steinthal
Fotografie (s/w), Hochformat, historisches Format: Cabinet

Die Aufnahme zeigt eine Gruppe Soldaten vor dem Eingang eines Hauses. Die Männer tragen alle eine Uniform und zum Teil Mützen. Zum Eingang des Gebäudes führt eine Holztreppe hinauf. An der Wand rechts und links neben der Treppe hängen Plakate mit den Titeln "Bekanntmachung", "Anordnung der Ortskommandantur Wisna" etc. Links neben der Treppe steht ein Soldat, der einen Mantel sowie eine Pickelhaube mit Überzug trägt und ein Gewehr über der Schulter hat.
Dargestellte Personen:
Im Türrahmen v.l.n.r.: Unteroffizier Berlinecke, Wachtmeister Godenrath, Unteroffizier Se[.]ft.
Links auf der Treppe: Wilhelm Steinthal
Rechts auf der Treppe v.o.n.u.: Gefreiter Gößling, Dolmetscher Wolters.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen