Klaus Jürgen Aschner (1920-?) in Tasmanien

2011/161/66
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
Tasmanien ca. 1954 bis 1959
Höhe: 13.3 cm Breite: 8.3 cm
l. (im Druck): "[...]T CARD" l.o. (im Druck): "Kodak / Kodak / Kodak / Kodak" u.r. (hs. mit Tinte, schwarz): "Tasmanien"
Schenkung von Klaus Jürgen Aschner
Fotografie (s/w), Postkartenaufdruck, nicht gelaufen, Hochformat, Klebereste auf Rückseite.

Die Postkarte zeigt ein Ganzkörperporträt eines Mannes (Klaus Jürgen Aschner) auf einem Geweg im Laufen. Er trägt einen dunklen Anzug mit hellem Hemd und Krawatte sowie eine Brille. Er hat eine Halbglatze und blickt ernst im Vorbeigehen aus einem Dreiviertelprofil nach links in die Kamera. Sein rechtes Bein ist im Laufen grade nach vorne gestreckt, sein linker Arm schwingt leicht nach vorne. In seiner linken Hand hält er Papier. Der Hintergrund ist eine belebte Straßenszene mit Personen und Autos. Der Boden ist quadratisch gepflastert. Links im Bild ist eine Fassade angedeutet.

Aschner reiste 1950 nach Australien und wurde australischer Staatsbürger. Dort schrieb er sich für die Australian Armed Forces ein und arbeitete bei der European/South Pacific and Magellan Conference als Cargo Inspector.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen