Fotoalbum mit Fotografien von Werken des Bildhauers Julius Steiner, 35. Seite: Modell eines Bismarckdenkmals, Büste eines Jungen und eines älteren Mannes, Plaketten

Julius Steiner (9.7.1878 - 25.4.1940)

N-2000/50/35
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
Berlin (?) ca. 1898 bis 1933
Höhe: 26.5 cm Breite: 32.2 cm Maße der Seite
Schenkung von Batshewa Scheflan
35. Seite des Fotoalbums mit 4 Schwarzweißfotografien

links oben
Fotografie (s/w), Querformat
Dargestellt ist ein Modell für ein Bismarck-Denkmal. Es besteht aus einem Feuerturm auf der linken und einem Sockel mit einer Bismarck-Statue auf der rechten Seite. Das gesamte Denkmal ist von der Seite aus dargestellt.
Beschriftung unter der Fotografie (handschriftlich Mit Tinte schwarz):"[Denkma]l mit / [¿] und Feuerturm."

rechts oben
Fotografie (s/w), Hochformat
Die Aufnahme zeigt die Büste eines älteren Mannes. Er ist nackt und hat einen Vollbart, der noch nicht vollständig ausgeformt ist. Seine Arme hält er seitlich am Körper und sein Blick ist leicht nach oben gerichtet.
Beschriftung unter der Fotografie (handschriftlich Mit Kugelschreiber):"19"

unten links
Fotografie (s/w), Hochformat
Zu sehen ist die Büste eines Jungen. Er hat kurzes Haar und sein Kopf ist leicht nach rechts gedreht.
Beschriftung unter der Fotografie (handschriftlich mit Kugelschreiber): "17"

unten rechts
Fotografie (s/w), Querformat
Die Aufnahme zeigt drei Metallplaketten mit Frauenporträts im Profil. Die Plakette oben links zeigt eine ältere Frau mit langem, hochgestecktem Haar. Inschrift: "Der Seele Reichtum ist // der Welt Verlust."
Auf der Plakette oben rechts ist ebenfalls eine ältere Frau mit langem hochgesteckten Haar dargestellt.
Auf der unteren Plakette ist eine junge Frau (Anna Spinzig) mit langem, hochgesteckten Haar zu sehen. Inschrift: "Anna Spinzig".
Beschriftung links neben der Fotografie (handschriftlich Mit Tinte schwarz):"Plaketten."; (handschriftlich Mit Kugelschreiber):"18"

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen