Rosinenstraße 4-6 in Berlin-Charlottenburg, Außenansicht der Wohnhäuser mit Ladengeschäften

2003/159/15
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie auf Albuminpapier, auf Karton montiert
Berlin-Charlottenburg ca. 1900 bis 1910
Höhe: 41.9 cm Breite: 35.7 cm Maß des Kartons, für Maß des Fotos s. Klassen
u.l. (hs. mit Bleistift): "15"
Fotografie (s/w), Hochformat, auf Karton montiert, die Fotografie ist von einem braunen Schmuckrahmen.

Zu sehen ist die Außenansicht der Häuser in der Rosinenstraße 4-6 in Berlin-Charlottenburg. Die Fassade des Gebäudes in der Mitte des Bildes ist mit aufwändigen Schmuckelementen verziert. An seiner rechten Seitenwand sind zwei Reklamen angebracht. Die obere wirbt für die Wäscherei von F. Bretsch. Die untere trägt die Beschriftung:"Rosinenstr. 3 Stadttheater Rosinenstr. 3 / Restauration von H. Hintze. / Ausschank der Schöneberger Weissbierbrauerei / H. Sauerland". Auf dem Gehweg vor dem Haus stehen vier Kinder, ein Jugendlicher sowie ein Mann. Rechts außen befindet sich ein niedriges Gebäude.
Dargestellte Ladengeschäfte (v.l.n.r.):
Rosinenstraße 5
Papier-Handlung
Berlinische-Spiegelglas-Versicherung AG
Milchhandlung, Inhaber: Paul Nickel
Rosinenstraße 4
Wäscherei: Inhaber: F. Bretsch

Die Rosinenstraße trägt heute den Namen Loschmidtstraße.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen