Trauernde am Grab von Shmuel Dancyger (1910-1946)

2014/197/9
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
Stuttgart ca. 1946 bis 1947
Höhe: 7 cm Breite: 10.2 cm
hs. mit Tinte: "Dancygier XIV"
Schenkung von Morris Dancyger
Das Grab von Shmuel Dancyger, der bei einer Polizeirazzia am 29. März 1946 im DP-Lager in der Stuttgarter Reinsburgstraße erschossen wurde, auf dem Friedhof in Bad Cannstadtt. Um das Grab sind Trauernde versammelt, darunter auch Männer in Uniform (evtl. DP-Polizei).

Die Übersetzung der jiddischen Grabinschrift lautet: "Hier ist der Märtyrer Shmuel Awraham, Sohn von Noah Dancyger, begraben, geboren im Jahr (5)670 in Radom, Polen, der durch eine Kugel von Mördern fiel, als er sich in der Stunde des bewaffneten Überfalls der deutschen Polizei auf die Bewohner des jüdischen Zentrums in Stuttgart am 26. des Monats Adar II 5606 zur Wehr setzte. Möge seine Seele in den Bund des Lebens aufgenommen sein."

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen