Fünf Bewohner des Kibbuz im Greifenberg

2010/164/6/004
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
Greifenberg um 1946
Höhe: 5.8 cm Breite: 8.5 cm Maß der ganzen Seite (s. Klassen)
Schenkung von Leonie und Walter Frankenstein
Fotografie (s/w), Querformat, Büttenrand, mittlere Reihe rechts auf S. 6 eines Fotoalbums.

Die Aufnahme zeigt junge Männer und Frauen, die im Freien für die Kamera posieren. Im Vordergrund sind ein Mann und zwei Frauen zu sehen. Der Mann trägt ein mittelhelles Hemd und steht in der Mitte der Gruppe. Seine Arme legt er um die Schultern der beiden Frauen. Die Linke trägt ein geblümtes Kleid, während die Rechte eine helle Bluse sowie eine dunkle, ärmellose Weste trägt. Hinter ihnen ist ein junger Mann zu sehen, der eine Schiffchenmütze auf dem Kopf trägt. Im Hintergrund befindet sich ein weiterer junger Mann, der eine dunkle Jacke trägt und an einer Treppe steht. Rechts im Hintergrund ist das Hinterrad eines Kraftfahrzeugs zu erkennen.

Der im Dezember 1945 gegründete Kibbuz befand sich in einer ehemaligen BDM-Schule und war eine Außenstelle des DP-Lagers Landsberg. Zu Höchstzeiten lebten dort knapp 200 Personen. Im Februar 1948 wurde die Einrichtung geschlossen.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen