Selbstgefertigtes Stoffwappen der Gruppe THM (Tod, Hungrisch und Meschugge)

2010/164/19/002
Zeitgeschichte
Textil
Zypern um 1947
Höhe: 7.2 cm Breite: 6.5 cm Maß der ganzen Seite (s. Klassen)
Schenkung von Leonie und Walter Frankenstein
Selbstgefertigtes Stoffwappen, oben rechts auf S. 19 eines Fotoalbums.

Es handelt sich um ein selbstgemaltes Wappen aus Stoff. Oben in der Mitte ist eine gelbe Plakette o.ä. mit der Beschriftung "Ciprus // 1 // 1946" zu sehen. Darunter befinden sich die Abbildungen eines Eimers, eines Besens und eines Herings, der zu schreien scheint. Unten rechts befinden sich die Buchstaben, THM, welche leicht ineinander geschlungen sind. Unten ist eine weitere Inschrift zu sehen: [...] / 47" Die gesamte Zeichung wird von einem Rahmen aus violett, gelb und rot umgeben. In diesen Farben ist aich die Zeichnung gehalten.
Es handelt sich um das Wappen der Gruppe THM (Tod, Hungrisch und Meschugge), deren Mitglied Walter Frankenstein im Internierungslager Famagusta auf Zypern war.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen