Das Brautpaar Joseph (1887-1949) und Helene Lindenberger (1884-1952) mit den Herren und Kindern ihrer Hochzeitsgesellschaft

2015/51/52
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie
Merseburg/Saal um 1919
Höhe: 20.1 cm Breite: 27.7 cm
Schenkung von Michael Lindenberger
Fotografie (s/w). Querformat.

Im Bild ist eine Hochzeitsgesellschaft, 23 Männer in förmlichen, dunklen Anzügen, stehen in 3 Reihen hinter dem zentral im Bild sitzendem Brautpaar. Links im Bild in der ersten Reihe vor dem ersten Mann der zweiten Reihe stehen zwei Mädchen mit hellen Kleidern und großen hellen Schleifen in ihren dunklen Haaren und ein Junge mit heraushängendem hellem Hemd. In der ersten Reihe stehen von links die drei Kinder und das Brautpaar ( Berhard (Herbert?,, Trudi und Eva Taitza, Helena und Joseph Lindenberger). Die Braut sitzt in Frontalansicht und trägt ein hochgeschlossenes langes Spitzenkleid, eine dunkler Strumpfhose und dunkle Schuhe. Sie trägt die Haare hochgesteckt. Der Bräutigam trägt einen Smoking und hat einen Seitenscheitel, er sitzt neben seiner Baut, hält sie am Arm und schaut sie an, er ist in einem Dreiviertelporträt dargestellt. In der zweiten Reihe stehen neun Männer (v.l.: Bernhard Taitz, Unbekannt, Julius Lewinson, Unbekannt, Unbekannt, ,Isaak Lindenberger ,Unbekannt, Unbekannt, Unbekannt). In der dritten Reihe stehen sechs Männer. (v.l.:3. Moses Levi, Fritz Schlegel , Unbekannt, Manfred Tuchler, Unbekannt, Unbekannt.) In der vierten Reihe stehen sieben Männer, (v.l.: Bruno Taitza, Julius und Eduard Levinsohn,Unbekannt, Unbekannt, Unbekannt, Nathan Lindenberger). Die Gesellschaft steht vor einem gemauerten Haus im Garten (gehört der Fam. Taitza). Hinter der Gruppe sind kahle Bäume zu sehen und im Vordergrund Bepflanzung.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen