Zwei Koscher-Aufkleber des Rabbiners Dr. H. Ehrentreu

2015/1760/0/1-2
Archiv
Druckerzeugnis
Papier
München ca. 1910 bis 1927
1: UNTER AUFSICHT DES HERRN / [koscher] / Dr. H. EHRENTREU / MÜNCHEN; 2: [koscher] / Unter AUfsicht / s. Ehrew. Rabbiner Dr. Ehrentreu
Schenkung von Peter-Hannes Lehmann
1: runde schwarz-rote, geprägte Siegelmarke mit gewelltem Rand, angelehnt an traditionelle Lacksiegel.
2: rechteckige, geprägte Siegelmarke, weiß auf rot.

Ehrentreu war von 1885 bis 1927 in der orthodoxen Gemeinde München beschäftigt, zunächst als Prediger, dann als Rabbiner.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen