Negativ: Leonie Rosner (1921-2009) mit ihrer Mutter Beate Cäcilie Kranz (1901-1944) im Freibad

Photohaus Gerh. Lisker

2011/353/3
Fotografische Sammlung
Fotografie (s/w)
Fotografie (s/w-Negativfilm)
Leipzig Reproduktion des Originals von 1937
Höhe: 6.1 cm Breite: 9.3 cm
Schenkung von Leonie und Walter Frankenstein
Schwarzweiß-Negativ, Querformat.

Die Aufnahme zeigt zwei Frauen, die an einem Tisch in einem Freibad sitzen. Die Frau im Vordergrund (Beate Cäcilie Kranz) trägt ein helles, kurzärmeliges Oberteil. Die ist lediglich von hinten zu sehen und über der Lehne ihres Stuhls hängt ein Handtuch. In ihrer rechten Hand hält sie etwas zu essen. Rechts neben ihr sitzt eine jüngere Frau (Leonie Rosner), die einen dunklen Badeanzug trägt und gerade dabei ist aus einem Glas zu trinken. Beide sitzen an einem runden Holztisch, auf dem sich unter anderem Glasflaschen, ein Glas sowie ein Buch befinden. Im Hintergrund sind badende Kinder und Erwachsene sowie ein Wasserbecken zu sehen, über das ein Holzsteg führt. Auf der rechten Seite befindet sich ein Mast mit einer Hakenkreuzfahne.

Leonie Rosners Mutter Beate Cäcilie heiratete in zweiter Ehe den Christen Theodor Kranz.
Anmerkung von Walter Frankenstein: "Sie hätten dort schon nicht mehr sein dürfen (...)"

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen