Ex Libris Hans Uhl. Aus der Mappe "12 Gelegenheitsblätter von Michel Fingesten"

Michel Fingesten (1888 - 1943)

2016/184/11
Kunst
Druckgrafik
Radierung
1930 bis 1932
Höhe: 17 cm Breite: 25.8 cm
u.r. (Bleistift): "Fingesten"
im Druck: "EX LIBRIS HANS UHL"; u.l. (Bleistift): "10/50"
Am unteren Bildrand: "EX LIBRIS HANS UHL". Rechts befindet sich ein Mann, der in seiner linken Hand eine überdimensionierten Palette und drei Pinsel hält. Auf dem hinteren Ende der Palette sitzt eine Putte. Der Mann trät einen Hut auf dessen Spitze ein Vogel sitzt. Er malt das Bild eines nackten Frauengesäßes, das auf einer Staffelei vor ihm steht. Zwischen Staffelei und Maler sind eine Weinflasche und ein Glas positioniert.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen