Sammlung Hermann Zvi Guttmann

Konvolut/483/0
Frankfurt/M, Hannover, Düsseldorf u.a. ca. 1920 bis 1990
Schenkung von Dr. Gitta Guttmann und Dr. Rosa Guttmann
Die Sammlung umfasst mehr als 3.000 Dokumente und Objekte aus dem privaten und dem beruflichen Nachlass des Architekten Hermann Zvi Guttmann. Enthalten sind neben Korrespondenzen, Fotografien, Projektunterlagen und Zeitungsartikeln auch umfangreiche Bestände an Plänen, die zum Teil einen sehr guten Überblick über die Entwicklung der Gestaltung einzelner Bauten geben. Auch einige Architekturmodelle sind enthalten. Die Unterlagen geben Auskunft über die beruflichen Tätigkeiten und Möglichkeiten eines jüdischen Architekten in Nachkriegsdeutschland und gleichzeitig zum Aufbau und der Etablierung jüdischer Gemeinden besonders in den 1950er und 1960er Jahren.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen