Reklamemarke der Firma Frank & Baer mit Ansicht des Warenhauses

2015/322/2
Archiv
Druckerzeugnis
Papier
Frankfurt a. Main ca. 1912 bis 1914
Höhe: 6 cm Breite: 4.3 cm
Frank & Baer / Frankfurt a.M. Zeil 120
Schenkung von Peter-Hannes Lehmann
Abgebildet ist Warenhaus Frankfurt, Zeil 120. Es wurde 1904 erbaut. 1912 erfolgte eine Erweiterung nach Osten und die Erneuerung der Fassade. Im Zuge der Weltwirtschaftskrise wurde das Warenhaus weiterverkauft und gehörte später zum Tietz-Konzern.
Inhaber waren Max Baer (1880-1950) und sein Bruder Julius Baer.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen