Zivilnadel mit fünf Ehrenzeichen aus dem Ersten Weltkrieg von Erich Leyens (1898-2001)

2000/99/5
Alltagskultur
Silber, Messing versilbert, verkupfert, vergoldet, schwarzer Lack
Deutsches Reich, Österreich-Ungarn ca. 1918 bis 1934
Höhe: 1 cm Breite: 4.5 cm Zusatzmaß: mit Anstecknadel
Schenkung von Erich Leyens
Anstecknadel mit fünf Miniaturabzeichen auf Spange; die einzelnen Abzeichen sind auf einem Querbalken an die Nadel gelötet.

Enthält:
1. zwei Eiserne Kreuze,
2. Ehrenkreuz für Frontkämpfer,
3. österreichische Kriegserinnerungsmedaille,
4. Ungarische Weltkriegs-Erinnerungsmedaille

Das Ehrenkreuz für Frontkämpfer wurde anlässlich des 20. Jahrestages des Beginns des Weltkriegs von Hindenburg im Juli 1934 auf Antrag verliehen.


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen