Dauerreisegenehmigung für Dr. Helene-Lola Zahn (1910-1998)

2011/66/33
Archiv
Urkunde
Karton, Fotografie, Metall, Kopierstift, Stempelfarbe
Schwerin 10.10.1947
Höhe: 10.5 cm Breite: 14.8 cm Sondermaß: aufgeschlagen
Schenkung von Evelyn Marquardt und Edgar Zahn
Klappkarte, Vordruck, handschriftlich und maschinenschriftlich ausgestellt.

Lola Zahn, geb. Golodetz lebte nach ihrem Umzug in die sowjetisch besetzte Zone zunächst in Rostock, wo sie als Dozentin im Fachbereich "Politische Ökonomie" unterrichtete. Die Reichsbahndirektion Schwerin erteilte ihr für die Dauer von drei Monaten eine Dauerreisegenehmigung für Fahrten in Mecklenburg und nach Berlin. Auf der Rückseite sind 11 Fahrten im Zeitraum Oktober-November 1947 abgestempelt.

Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen