Brief der Synagogengemeinde Brieg an Julius Lewy (1867-1943)

1999/50/486
Archiv
Postmitteilung
Papier, Tinte
Brieg 12.12.1933
Höhe: 26.5 cm Breite: 22.2 cm
runder Stempel: Vorstand der Synagogengemeinde Brieg
Schenkung von Esther-Eva Schmidt
Antwortschreiben der Synagogen-Gemeinde Brieg an Julius Lewy betreffs Familienforschung

"Herrn Julius Lewy
St. Thomas-Apotheke
Berlin SO 37
Köpenickerstr. 144

Auf Ihr Schreiben vom 7. Dez. er. teilen wir Ihnen ergebenst mit, daß Itzig (Wilhelm) Levy geb. am 10. 7. 1790 gest. am 22. 9. 1866, seine Ehefrau Caroline Levy geb. Deutsch geb. am 20. 6. 1794 gest. am 5. 8. 1863.
Beide liegen auf dem hiesigen jüdischen Friedhof [...]

Hochatungsvoll
Ihr Vorstand der Synagogen-Gemeinde Brieg"


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen