Amtliche Bestätigung, dass Itzig Lewy (1792-1866) das Bürgerrecht in Brieg erworben hat

1999/50/556
Archiv
Postmitteilung
Papier, Tinte
Neustadt, Oberschlesien Abschrift der Urkunde vom 21.10.1828 16.3.1934
Höhe: 14.2 cm Breite: 22.5 cm
runder Stempel: "Siegel des Vorstandes der Synagogen-Gemeinde Neustadt O.-S."
Schenkung von Esther-Eva Schmidt
Ein Blatt, Vorderseite handschriftlich mit Tinte beschrieben:
"Laut amtlichen Nachweisungen wird hiermit beurkundet, daß der Zuckerbäcker Itzig Levy geboren am 10. November 1792 (Eintausendsiebenhundertund zweiundneunzig) das Bürgerrecht durch Leistung des Bürgereides am 21. Oktober 1828 (Achtzehnhundertundachtundzwanzig) in Brieg erworben hat. //
Neustadt [...], den 16. März 1934 / urkundl. Sachbearbeiteirin für Familienforschung bei den jüdischen Gemeinden Neustadt/ Zülz"


Wissen Sie mehr zu diesem Objekt?
Haben Sie vielleicht einen Fehler gefunden?

Schreiben Sie uns:

Nach oben springen